Sprechzeiten:

Herzlich Willkommen!

… ein Lächeln ist oft das Wesentliche… (Antoine de Saint-Exupery)

Wir möchten uns viel Zeit für Sie und Ihre individuelle Betreuung nehmen. Das klappt nur, wenn wir die Behandlungszeiten planen können. Daher bitten wir Sie um eine vorherige telefonische Terminvereinbarung. Unabhängig von Ihrer Krankenversicherung streben wir eine schnelle Terminvergabe an.

Unser Service für Sie:

  • lange Öffnungszeiten für Berufstätige und durchgehend geöffnet
  • patientenfreundliche Sprechzeiten auch während der Ferienzeit
  • auf Wunsch erhalten Sie zwei Tage vor Ihrem Termin eine Erinnerungs-SMS
  • gerne erinnern wir Sie an die regelmäßigen Kontrollen und Nachsorgen
  • Neupatienten sind immer herzlich willkommen, einfach unten unseren Anamnesebogen aufrufen, ausdrucken, ausfüllen und beim ersten Termin mitbringen und Zeit sparen

Unsere Sprechzeiten sind:

Mo und Do 8:00–18:00 Uhr
Di und Mi 8:00–20:00 Uhr
Freitag 8:00–16:00 Uhr

Zahnarztpraxis
Dr. Dr. Dr. med. dent. Gerd Quaty, M.A.

Georgstraße 16
76684 Östringen

Tel.: +49 (0)7253 / 26366

E-Mail: drquaty@gmx.de

Außerhalb unserer Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an den

Zahnärztlichen Notdienst
Sofienstr. 29
69115 Heidelberg
Tel. 06221 – 3544917

Unser Service für neue Patienten

Verkürzen Sie schon heute die Wartezeit für Ihren ersten Termin in unserer Praxis. Einfach unseren Anamnesebogen aufrufen, ausdrucken und ausgefüllt zu Ihrem ersten Termin mitbringen.

Anamnesebogen für Erwachsene
Anamnesebogen für Kinder

Barrierefreier Zugang
Selbstverständlich bieten wir auch einen barrierefreien Zugang zu unserer Praxis an.
Weitere Informationen erhalten Sie gerne unter: 07253 / 26366

„Glück kommt zu denen, die lachen“

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Liebe Patienten

Der Aufruf aus dem Wartezimmer erfolgt nicht immer in der Reihenfolge des Eintreffens, da wir zwei Behandler sind und bei uns neben Arztgesprächen auch verschiedene Untersuchungen und Behandlungen parallel stattfinden, die zu einer geänderten Reihenfolge führen können. Gelegentlich kann es zu Wartezeiten kommen, wenn bei anderen Patienten unerwartete längere Gespräche oder Behandlungen erforderlich sind.

Für Patienten, die kurzfristig eingeschobene Termine wahrnehmen oder ohne Termin in der Praxis erscheinen kann es zu längeren Wartezeiten kommen, da wir natürlich versuchen, unsere regulär einbestellten Patienten termingerecht zu behandeln.

Dafür bitten wir um Verständnis
Ihr Praxisteam

Neupatienten immer herzlich willkommen

Aus unserer Sicht ist ein ausführliches Erstgespräch unverzichtbare Basis für jede fundierte und differenzierte Behandlung. Nur so ist es möglich, die Zusammenhänge und Hintergründe Ihrer Erkrankung zu verstehen und Sie im Sinne der Regulationsmedizin möglichst effektiv zu behandeln.

Gleich ob Sie Kassen- oder Privatpatient sind: Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Bei Ihrem ersten Besuch in unserer Zahnarztraxis reservieren wir Ihnen in der Regel eine halbe Stunden für den Untersuchungstermin. Schließlich wollen wir Sie in einem intensiven Gespräch kennenlernen, und auch Sie sollen Zeit haben, alle für Sie wichtigen Anliegen anzusprechen. Soweit es medizinisch erforderlich und organisatorisch machbar ist, nehmen wir uns auch bei den Folgeterminen Zeit.

 Die Wartezeit auf ein Erstgespräch könnte mehrere Wochen betragen. Wenn Sie erst einmal zu einem ausführlichen Erstgespräch bei uns waren, erhalten Sie bei akuten Beschwerden auch kurzfristig einen Termin bei uns. Damit der Ersttermin nach möglicherweise langer Wartezeit effektiv genutzt werden kann, bringen Sie – falls vorhanden – bitte wichtige Unterlagen (Arztbriefe, Befunde, Laborwerte, Röntgenbilder) zur Konsultation mit. Und kommen Sie bitte rechtzeitig – wir versuchen, die Termine so pünktlich wie möglich einzuhalten – dennoch sind Wartezeiten in der Praxis nicht immer vermeidbar.

Sollten Sie das erste Mal wegen akuter Beschwerden in unsere Zahnarztpraxisraxis kommen und deswegen schneller einen Termin benötigen, sind wir natürlich bemüht, auch dieses möglich zu machen. Dennoch kann es vorkommen, dass wir für Neupatienten keinen zeitnahen Akuttermin einrichten können. Außerdem wird uns in solch akuten Fällen nicht immer eine halbe Stunde Zeit für das Erstgespräch zur Verfügung stehen.

Krankheit ist nicht planbar und hält sich nicht immer an den Terminkalender unserer Praxis. Entsprechend bitten wir Sie schon vorab um Verständnis, wenn Sie im Einzelfall trotz sorgfältigster Planung unsererseits einmal länger warten müssen. Schließlich wollen wir auch im Akutfall für jeden unserer Patienten da sein und uns auch für Sie ausreichend Zeit nehmen.