Implantologie2019-01-30T13:01:20+00:00

Implantologie

Implantologie

Sicherer Halt für den Zahnersatz!

Ein Zahnimplantat ist ein festsitzender, komfortabler und ästhetischer Zahnwurzelersatz und stellt eine sinnvolle Alternative zu einer Zahnbrücke dar. Die Implantologie eignet sich zudem zur festen Verankerung eines herausnehmbaren Zahnersatzes. Wir arbeiten in unserer Fachpraxis für Zahnärztliche Chirurgie in der Implantologie konsequent ohne Skalpell, ohne Naht und ohne gesunde Zähne zu beeinträchtigen.

Neue feste Zähne an einem Tag: Hergestellt ist ein Zahnimplantat aus Titan. Es wird bei Zahnverlust eingesetzt und trägt den fest darauf verankerten Zahnersatz. Mit den Mitteln modernster Operationstechnik können wir ein solches Implantat sicher, zuverlässig und schonend einbringen, so dass es innerhalb kurzer Zeit in das natürliche Gewebe einheilt. Das Resultat ist eine hohe Stabilität und eine natürliche Optik. Unsere stark gefragten, innovativen Implantatsysteme „SKY fast & fixed“ und „QuattroFix von Medentika“ sind beispielsweise Weiterentwicklungen, bei denen sogar am gleichen Tag der Implantation ein Zahnersatz eingesetzt werden kann.

Lebensqualität implantieren: Implantate (Microcone) und Miniimplantate (Minicone) können darüber hinaus bestehende Prothesen stabilisieren und sichern. Allgemein lässt sich sagen: Für alle Patienten, die das Problem eines oder mehrerer fehlender Zähne haben, ist ein Implantat eine sinnvolle Lösung. Wichtig ist, dass die Wachstumsphase des Patienten abgeschlossen ist, was normalerweise mit der Volljährigkeit geschehen ist. Auch Vorerkrankungen müssen zuvor abgeklärt werden, um die Prognose zu optimieren. Die Firma MEDENTIKA (Straumann Group) versorgt uns und unsere Patienten mit extrem präzisen und in Deutschland gefertigten Implantaten sowie absolut langlebigen mit allen gängigen Implantatsystemen kompatiblen Komponenten zu adäquaten Preisen.

ImplantologieBehandlungsablauf: Am Anfang einer Implantologie-Behandlung steht immer das persönliche Gespräch, die Diagnose und persönliche Beratung. Für die Untersuchung arbeiten wir als Fachpraxis für Implantologie mit modernster 3D-Diagnostik Computertechnologie und strahlungsarmen digitalen Röntgengeräten. Auf dieser Basis entscheiden wir gemeinsam, ob und welches Implantat sinnvoll ist. Das Einsetzen des Implantats selbst erfolgt sorgfältig und präzise mit modernster 3D-Operationsschablonentechnik. Dabei vermeiden wir die Beschädigung von Nerven, Nachbarzähnen oder Blutgefäßen.

Bei allen Eingriffen ist selbstverständlich immer eine gute Anästhesie vorgesehen, um jegliche Schmerzen zu vermeiden. Wenn Sie möchten, ist auch eine Operation unter Vollnarkose möglich. Dank minimalinvasiver Chirurgie leiden Sie kaum unter Schmerzen oder Schwellungen und die Heilung der Wunde beginnt sofort. Normalerweise ist das Implantat nach spätestens drei Monaten eingeheilt. Im letzten Schritt kann der Zahnersatz – kaum oder gar nicht sichtbar – aufgebracht werden.

2017, 2018 und 2019 wurde meine Zahnarztpraxis mit dem FOCUS-Siegel „Empfohlener Zahnarzt aus der Region“ und ich als ein führender, ambulant tätiger Zahnarzt ausgezeichnet. Zusätzlich wurde ich jeweils als empfehlenswerter Implantologe von der Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT auf Basis einer unabhängigen Erhebung empfohlen und mit Urkunde ausgezeichnet. Darauf sind wir stolz!

Zusätzlich habe ich die Fortbildungsprogramme „Chirurgische und implantologische Tätigkeit im Spiegel des zahnärztlichen Gutachtens“ und Aufbautrainings zur Befähigung als zahnmedizinischer Sachverständiger und zahnärztlicher Gutachter absolviert.

Focus Zertifikat