Kieferorthopädie (KFO) für Erwachsene2018-12-01T17:49:23+00:00

Kieferorthopädie (KFO) für Erwachsene

Ästhetische & medizinische Notwendigkeit

Manche Zahnfehlstellung ist auch bei Erwachsenen noch nicht vollständig korrigiert. Ob schief stehende Zähne, Schmerzen im Kiefergelenk oder damit verbundene Kopf- und Rückenschmerzen – unser Team in Kooperation mit der SternKlinik in Bremen arbeitet ganzheitlich für ein langfristiges Gleichgewicht aus Funktion, Stabilität und Ästhetik. Und das sehr schonend! Mit der Kieferorthopädie für Erwachsene mit dem bewährten Clear Aligner System  bieten wir Ihnen die modernste, beste Lösung der aktuellen ästhetischen und „unsichtbaren“ Kieferorthopädie. Die Besonderheit dabei ist, dass Sie keine Bedenken haben müssen, dass Ihr Alltag und Ihr Wohlempfinden beeinträchtigt wird.

Ästhetik für Anspruchsvolle: Zum Glück sind die Zeiten vorbei, als eine Zahnkorrektur nur über lange Zeit mit lästigen, auffälligen und schmerzenden Zahnspangen möglich war. Inzwischen ist die klinische Forschung im Bereich der Kieferorthopädie schon viel weiter. Wir bieten Ihnen als zertifizierte Clear Aligner Praxis eine wirkungsvolle Alternative auf höchstem Niveau. Sie tragen durchschnittlich 8 – 12 Monate individuell gefertigte und absolut unauffällige, hauchdünne Kunststoffschienen mit drei unterschiedlichen Härtegraden. Gerade Zähne schnell und diskret mit klaren durchsichtigen Korrektur-Harmonie-Schienen. Auf sanfte und schonende Weise werden so Ihre Zähne mit hohem Tragekomfort korrigiert.

Die Erwartungen der Patienten erfüllen: Es wird mit speziell entwickelten Computerprogrammen die gesamte Behandlung digital geplant und gesteuert, so dass wir unter anderem auch für Sie als Patient schon im Beratungsgespräch Vorher-/Nachher-Bilder erstellen können. Es wird mithilfe einer Life-Webcam und Softwareüberwachung eine zehntelmillimeter-genaue Umstellung der zu bewegenden Zähne durchgeführt. Das gewährleistet später eine gute Kontrolle in jeder Behandlungsphase. Jeder Behandlungsschritt wird im Vorfeld vom Computer berechnet und dokumentiert. Die Schienen werden nach Maßgabe des Computers gefertigt. Das Clear Aligner System ist ein Ästhetik-Konzept, welches dem Patienten ein genau vorhersagbares Ergebnis liefert. Zudem garantiert es dem Zahnarzt Planungssicherheit und definiert dem Zahntechniker das genau zu erarbeitende Ziel, bevor mit der eigentlichen Behandlung begonnen wird. Effektive Zahnkorrekturen sind heute dank langjähriger klinischer Forschung und modernster Verfahren der KFO somit auch ohne Drähte möglich. Nutzen Sie diese Möglichkeiten der ganzheitlich angelegten Qualitätsoffensive unserer Praxis.

Für Sie als Patient hat diese kieferorthopädische Behandlung viele Vorteile: Die Schiene ist jederzeit entnehmbar, etwa beim Essen und zur Reinigung. Sie können uneingeschränkt wie gewohnt Ihre Zähne putzen. Damit ist auch maximale Hygiene garantiert. Sie trägt sich komfortabel und angenehm und ist kaum sichtbar, so dass sie unbeschwert lächeln und sprechen können – KFO ohne Drähte und Klammern. Und das Beste: Die Behandlung mit dem 3-Schienen-System ist nicht nur wirkungsvoll und schnell, sondern auch viel preisgünstiger als die meisten Alternativen, da sie durch die computergestützte Herstellung deutlich geringere Kosten verursacht. Außerdem ist die Behandlung nahezu schmerzfrei. Nutzen Sie die Chance, sich schöner zu fühlen!

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Effektiv: Die Behandlung erzielt in kurzer Zeit ein optimales, präzises Ergebnis
  • Hygienisch: Zur Pflege einfach unter fließendem Wasser zu reinigen
  • Entnehmbar: Die Schiene ist jederzeit schnell und einfach aus dem Mund herausnehmbar und wieder  einzusetzen (z. B. zum Essen oder zur Reinigung
  • Transparent: Sie können unbeschwert sprechen und lachen
  • Komfortabel: Die Schiene ist angenehm glatt, ohne Brackets oder Drähte
  • Preisgünstig: Die Therapie ist günstiger als andere Kfo.-Behandlungsarten, da computergestützte Herstellung

                                                                               

                                                                               Info-Film: